Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: Import Macro Repair

In der OnlineShop Software commerce:seo v3 ab Version v3.4.17 können Sie problemlos die Zahlart amazon pay anbieten. 

...

  1. Melden sie sich bei amazon pay an: https://pay.amazon.de/
  2. Im Normalfall dauert die Prüfung, Freischaltung für den Dienst bis zu 5 Werktage, diese müssen Sie abwarten, vorher funktioniert NICHTS
  3. Sie erhalten dann im seller Central die Zugangsdaten für das Zahlarten Modul > über Integration > Integrationsressourcen
  4. API-Schlüssel erstellen
  5. zurück auf die amazon pay Startseite
  6. Dann Integration > MWS Access Key >> Dort erhalten Sie alle Informationen die Sie für das Modul benötigen
  7. Installieren Sie im Shop unter Module > Zahlarten das Modul "amazonadvpay" und klicken Sie "konfigurieren"
  8. Tragen Sie jetzt die Daten Händlernummer, Access Key ID, Secret Access Key ein
  9. Betriebsmodus produktiv
  10. Standort je nach Ihrem Betriebsort
  11. Gehen Sie zurück in Seller Central und gehen Sie bei IPN Einstellungen auf "IPN-Einstellungen für Händler und Integratoren"
  12. Tragen Sie die Rückleitungs-URL (IPN-URL) in Ihrem Seller Central ein - WICHTIG sonst wird die korrekte Funktion nicht gewährleistet  (Integration > MWS Access Key > IPN-Einstellungen > Sofortbenachrichtigungseinstellungen (Button bearbeiten) dann bei Händler-URL die IPN URL aus dem Shop eintragen.
  13. Standard Bestellstatus verwenden - Klicken Sie "Status einstellen" um die einzelnen Bestellstatus automatisch anlegen zu lassen (oder generieren Sie eigene Status)
  14. "Konfiguration speichern"

Neu ab 2022:

Ab Version 3.6.14 gibt es eine neue Schnittstelle für Single Sign-On. Diese muss installiert werden, wenn man das Amazon Pay Modul verwenden will. Im Admin einfach im Menue auf Schnittstellen gehen und dort das "Single Sign-on" installieren. Bei Amazon benötigen Sie hierfür dann die "Client-ID" und "Client-Schlüssel".
Die Daten finden Sie im Sellercentral unter Integration > MWS Access Key


Danach müssen Sie zurück über die Startseite von amazon Pay  > im Sellercentral (Amazon) Über Integration > Integration Central > Client-IDs/Store-IDs verwalten die URL's für:

  • JavaScript-Ursprünge
  • Rückleitungs-URLs


Diese kopieren Sie aus dem Shop in den Seller Central

Eintragen. Beispiel (die korrekten URL unbedingt aus der Schnittstelle vom Shop nehmen!):

  • JavaScript-Ursprünge: https://www.v4pro.de/
  • Rückleitungs-URLs: https://www.v4pro.de/shop.php?do=SingleSignOn/Login&service=amazon


View file
nameMWS-Registration-Guide_DE_v2.0.1.pdf
height250

Info
titleFehlermeldung amazon

Neu hinzugefügte JavaScript-Ursprünge werden nicht sofort angezeigt
Die Überprüfung neu hinzugefügter JavaScript-Ursprünge kann bis zu 48 Stunden dauern. Wenn der JavaScript-Ursprung genehmigt ist, wird die URL im entsprechenden Feld auf dieser Seite angezeigt. Abgelehnte URLs werden nicht angezeigt.

 

Verwandte Artikel

Filter by label (Content by label)
showLabelsfalse
max5
spacesCHUH
showSpacefalse
sortmodified
reversetrue
typepage
cqllabel = "kb-how-to-article" and type = "page" and space = "CHUH"
labelskb-how-to-article

...